35 TOTE

35 TOTE

ÁLVAREZ, SERGIO

19,95 €
IVA incluido
En stock
Editorial:
SUHRKAMP
Año de edición:
2011
Materia
Autores catalanes y españoles traducidos
ISBN:
978-3-518-46250-8
Páginas:
545
19,95 €
IVA incluido
En stock
Añadir a favoritos

»Wer in diesem Land niemanden getötet hat, der hat keine Zukunft.«

Atemberaubend, erschütternd, fesselnd!

»Ich wuchs in einer marxistischen Kommune in Bogotá auf. Doch die Träume von der Revolution platzten, nicht zuletzt wegen amouröser Verstrickungen. Das Leben draußen auf der Straße lockte mit Salsa, Mädchen und kleineren Überfällen. Irgendwann wagten wir uns an größere Geschäfte. Aber die Drogenmafia kennt keine Gnade, und als immer mehr meiner Freunde getötet wurden oder verschwanden, mußte auch ich fliehen. Damit begann meine Wanderschaft durch Kolumbien, auf der ich philosophierenden Drogenhändlern, geschäftstüchtigen Marionettenspielern und freundlichen Mördern begegnet bin. Genausowenig wie ich die Frauen verstehe, die mir immer nur Unglück bringen, begreife ich, wie dieses Land funktioniert, wer auf welcher Seite steht und wo mein Platz ist.«

Dem magischen Realismus von García Márquez' Hundert Jahre Einsamkeit setzt Sergio Álvarez mit 35 Tote einen kraftvollen Roman entgegen, der die jüngere Geschichte Kolumbiens genauso drastisch realistisch wie unterschwellig humorvoll erzählt. Sergio Álvarez, geboren 1965 in Bogotá, Kolumbien, lebt in Barcelona. Er hat in der Werbe,- Fernseh- und Kinobranche gearbeitet, bevor er sich dem Schreiben zuwandte. Für die Recherche zu diesem Roman ist er viele Jahre durch sein Heimatland gereist. 35 Tote ist sein dritter Roman; er wird in zahlreiche Sprachen übersetzt..
Marianne Gareis, geboren 1957 in Illertissen, lebt als Übersetzerin, u. a. von José Saramago, in Berlin.

Artículos relacionados

  • DER MOMENT ZWISCHEN DEN ZEITEN
    MARTA ORRIOLS
    Ein Restaurant am Strand von Barcelona. Ein Paar trifft sich zum Mittagessen. Er erzählt dies und das, dann lässt er die Bombe platzen: Er hat sich in eine jüngere Frau verliebt. Eine der ältesten Geschichten der Welt. Doch dann, wenige Stunden später, ist Mauro tot. Ein Autofahrer hat die rote Ampel übersehen.Schockstarre. Fassungslosigkeit. Paula Cid steht vor den Trümmern ih...
    En stock

    14,00 €

  • DER BOULEVARD DER TRÄUME
    NÚRIA PRADAS
    Schillerndes Hollywood. Bewegte Zeiten. Und eine Frau, die für ihren Herzenswunsch kämpft.Los Angeles, 1932. Die selbstbewusste junge New Yorkerin Sophie Simmons folgt ihrem Herzen nach Hollywood: Sie träumt von einer erfolgreichen Zukunft als Trickfilmzeichnerin. In der Filmwelt Fuß zu fassen, scheint zunächst aussichtslos, doch Sophie lässt sich nicht entmutigen. Als sie eine...
    En stock

    17,00 €

  • DIE BÄCKEREI DER WUNDER
    CHRISTIAN ESCRIBÀ / SÍLVIA TARRAGÓ
    Ein berührender Roman über die berühmteste Bäckerei BarcelonasBarcelona, 1926. An einem Wintermorgen, der voller Wunder ist, wird Alba geboren. Es schneit in Barcelona so heftig wie nie zuvor, und die Menschen laufen auf die Straße, um die tanzenden Kristalle zu bewundern. Schon bald wird sich herausstellen, dass Alba in ihrem Leben noch viele Menschen verzaubern wird – mit ihr...
    En stock

    15,00 €

  • DAS DUNKLE ENDE DES LAUFSTEGS : ROMAN
    EDUARDO MENDOZA
    Barcelona in den 1980er-Jahren: Ein junges Model wird ermordet und die Polizei versucht den Mord einem Damenfrisör anzuhängen. Doch dieser weiß sich zu wehren und beginnt gewitzt eigene Ermittlungen anzustellen. ...
    En stock

    23,00 €

  • GLÜCKSGEHEIMNISSE AUS DER GELBEN WELT
    ALBERT ESPINOSA
    Albert Espinosa entführt uns in die "gelbe Welt": Gelb, weil während einer Chemotherapie die Haut gelb wird. Mit vierzehn erkrankt Espinosa an Knochenkrebs und kämpft die weiteren zehn Jahre tapfer dagegen an. Mit unerschütterlicher Energie und vor allem: Humor. Als sein Bein amputiert werden muss, veranstaltet er eine Abschiedsparty für das Bein. Auch ist er überzeugt, dass ei...
    En stock

    17,50 €

  • DIE INSEL UNTER DEM MEER
    ALLENDE, ISABEL
    Die Mulattin Zarité, genannt Tété, ist erst neun Jahre alt, als der junge Plantagenbesitzer Toulouse Valmorain sie als Dienstmagd für seine lebensuntüchtige Frau kauft. Doch in Tété schlummert eine andere Bestimmung als die der willfährigen Sklavin. Selbst als ihr Herr sie in sein Bett zwingt, als man ihr das erste Kind entreißt und ihr Geliebter sie verläßt, um sich den aufstä...
    En stock

    13,50 €